Das Grundmodul Projektabwicklung


In der aktuellen Version 4 kann dieses Modul leider nicht angeboten werden.

Das Grundmodul enura - Projektabwicklung unterstützt Sie in allen Phasen des Projektmanagements. Neben zentralen Stammdaten, wie Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern können Sie zu jedem Projekt umfangreiche Daten zu Personen (Projektbeteiligte), Aufgaben, Terminen, geleisteten Arbeitsstunden, Materialbestellungen und Eingangsrechnungen erfassen.

Diese Daten werden durch vielfältige Auswertungen zu wichtigen Informationen für Ihre Projektsteuerung. Es gibt Auswertungen zu unerledigten Aufgaben (auch Projektübergreifend), zu geleisteten Arbeitsstunden und vielen weiteren Themen. Für besonders wichtige Termine können sie die integrierte Erinnerungs- und Wiedervorlagefunktion nutzen.

Wenn Sie Ihre Auftragsbearbeitung mit enura - Faktura durchführen, werden alle zu einem Projekt gehörenden Aufträge übersichtlich innerhalb der Projektverwaltung dargestellt. Zu jedem Projekt lässt sich eine Auswertung "Finanzstatus" erzeugen, die alle geplanten Kosten mit dem derzeitigen Stand der Realisierung vergleicht.

Es ist möglich, Links zu allen Arten von binären Daten (digitale Fotos, Zeichnungen, Skizzen, Faxe, Office-Dokumente u.s.w.) innerhalb der Datenstruktur des jeweiligen Projektes mit zu speichern. 

Im Programmteil "Einsatzplanung" können Sie den Personaleinsatz in Ihren Projekten über einen beliebigen Zeitraum Tageweise planen. Sie können innerhalb jedes Kalendertages zu jedem Projekt beliebig viele Mitarbeiter mit verschiedenen Tätigkeiten planen. Nach Abschluss der Arbeiten können die tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden in die Projektverwaltung übernommen werden.

Das Programm ist mandantenfähig. Sie können ständig zwischen vollständig getrennten Datenbeständen wechseln.
 

Die Anwenderunterstützung für alle Module der Programmreihe enura Versionen1.x bis 3.x ist seit Januar 2019 beendet.